LANGUAGE

Vor genau einem Monat, am 18. Februar, gab Prima Diamond Corp. die Akquisition vom Green Energy Projekt in Utah mit historischen Lithiumgehalten von bis zu 1.700 mg/L bekannt (siehe Rockstone’s Report hier). Nächste Woche dürfte der Startschuss für eine schnelle Entwicklung von diesem hochgradigen Lithiumsolenprojekt werden, während die Lithiumnachfrage weltweit ungebremst anschnellt. 

Mit insgesamt 33 Mio. ausgegebenen Aktien handelte das Unternehmen in Kanada vor dieser Akquisition bei 1 Cent (aufgrund keinem aktiven Projekt) und notiert aktuell bei 4,5 Cents. Ebenfalls am 18. Februar gab das Unternehmen eine 5:1-Aktienkonsolidierung bekannt, wofür eine Jahreshauptversammlung zum 21. März einberufen wurde, sprich nächste Woche Montag. Die aktuellen 33 Mio. Aktien würden sich auf 6,5 Mio. Stücke reduzieren, während sich der Preis pro Aktie proportional erhöht.

Seit dem 18. Januar wurden 1,5 Mio. Aktien in Deutschland gehandelt und weitere 8 Mio. Aktien in Kanada, hauptsächlich zwischen 2 und 5 Cents (Nach-Konsolidierung würde dies einem Aktienkurs von 10 bzw. 25 Cents entsprechen). Die aktuell stattfindende 5 Cents Nach-Konsolidierungsfinanzierung, die einen ganzen Warrant beinhaltet (ausübbar zu 7,5 Cents im 1. Jahr und zu 10 Cents im 2. Jahr) und ebenfalls nächste Woche abgeschlossen werden dürfte, entspricht einer potentiellen Aufwertung von 100% bzw. 400% vom aktuellen Kursniveau zwischen 2 und 5 Cents.

Die vor einem Monat veröffentlichte Pressemitteilung beinhaltete eine Privatplatzierung und eine Schuldenbereinigung (“debt settlement”); beides typische Komponenten einer Unternehmensrestrukturierung. Rockstone stellt fest, dass Unternehmen in derartigen Phasen oftmals eine exzellente Opportunität für signifikante Renditen darstellen.

Nach der vorgeschlagenenen Konsolidierung, Schuldenbereinigung, Projektakquisition und Finanzierung würde die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien bei etwa 39 Mio. stehen, wovon allerdings Management und Insiders mehr als 40% halten werden (laut Aussage von Zimtu Capital Corp.). Bei 5 Cents wäre das Unternehmen alsdann mit $1,95 Mio. CAD bewertet, oder $3,9 Mio. CAD bei 10 Cents bzw. $9,75 Mio. CAD bei 25 Cents. Sowohl die Privatplatzierung als auch die vorgeschlagene Grundstücksakquisition bedürfen der Zustimmung der TSX Venture Exchange Börse.

Rockstone freut sich auf die kommende Woche, da Primas Aktionäre die Aktienkonsolidierung genehmigen dürften, woraufhin eine Namensänderung erwartet wird, um den neuen Fokus des Unternehmens auf Lithiumsolen in den USA besser zu reflektieren. Daraufhin sollte das Unternehmen mit den neu eingenommenen Geldmitteln in einer guten Position sein, dieses Kapital für die schnelle Entwicklung vom Green Energy Lithium Projekt in Utah einzusetzen.

Erste Schritte könnten beinhalten, das Grundstück zu besichtigen, damit evaluiert werden kann, wie in die geologische Struktur eingetreten werden kann (um die Solen und Fliessraten zu testen). Auf dem Grundstück existieren 5 abgesperrte Förderquellen (“shut-in wells”), die nicht sillgelegt (“abandoned”) sind sondern lediglich mit einem Stück Beton blockiert wurden.

Das Wiedereintreten in einer dieser Förderquellen, um Solenproben zu nehmen und Quellenperformance aufzuzeichnen, sollte nicht allzu kostspielig sein. Laut historischen Aufzeichnungen handelt es sich um sog. “fliessende artesische Quellen”, was bedeutet, dass kein Abpumpen vonnöten sein könnte, da die Solen unter dem natürlichen Druck des Aquifers von alleine an die Erdoberfläche fliessen. Das Unternehmen sollte eine renommierte Ingenieursfirma engagieren, um eine Studie über das Potential dieser Struktur und der Verarbeitung dieser bemerkenswert hochgradigen Lithiumsolen durchzuführen.

“Aktienkonsolidierungen, auch bekannt unter dem Namen “Reverse Stock Split”, sind eine vom Unternehmen durchgeführte Aktion, um die gesamte Anzahl der ausgegebenen Aktien zu reduzieren, während gleichzeitig der nominelle bzw. Par-Wert einer jeden Aktie erhöht wird. In einer Aktienkonsolidierungsaktion ist die Anzahl der konsolidierten Aktien, die existierende Aktionäre bekommen werden, im Verhältnis zu ihren existierenden Aktienbeständen. Nach dieser Aktion werden sie weniger Aktien besitzen, die jedoch verhältnismäßig höher gepreist sind; aufgrund der zahlenmäßigen Reduzierung der ausgegebenen Aktien. Somit haben Aktienkonsolidierungen keine Auswirkungen auf den Wert der Aktienbestände eines einzelnen Aktionärs relativ zur Marktbewertung des gesamten Unternehmens.”
(Frei aus dem Englischen übersetzte Definition von ShareInvestor)


 




Ist es diesmal anders? Trennung von Hype und Realität im Lithiumion-Boom

Vor kurzem veröffentlichte Chris Berry seine Präsentation, die er auf der diesjährigen PDAC-Rohstoffmesse in Toronto hielt.

Die Präsentation nimmt die Gründe unter die Lupe, weshalb die Lithiumion-Batterie zunehmend in unserem Alltag wichtig wird, wobei er auch einige Gedanken aufzeigt, worauf man in diesem Markt achten sollte.

Klicken Sie hier um die bilderreiche Präsentation zu betrachten




 

Unternehmensdetails

Prima Diamond Corp.
Suite 1450 - 789 West Pender Street
Vancouver, BC, V6C 1H2 Canada
Phone: +1 604 681 1568
Email: djones@zimtu.com (Darryl Jones)

Aktien im Markt: 32.573.500

Kanada-Symbol (TSX.V): PMD
Aktueller Kurs: $0,045 CAD (17.03.2016)
Marktkapitalisierung: $1,5 Mio. CAD

Deutschland Symbol / WKN: 2P6 / A117EN
Aktueller Kurs: €0,027 EUR (17.03.2016)
Marktkapitalisierung: €0,9 Mio. EUR


 

Research-Übersicht

Research #1: "Prima Diamond Corp. akquiriert das Green Energy Projekt in Utah mit historischen Lithium-Gehalten von 1700 mg pro Liter"

Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen. 

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 8
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Prima Diamond Corp.
Kanada Symbol: PMD
Deutschland Symbol / WKN: 2P6 / A117EN
Aktien im Markt: 32.573.500
Telefon: +1 604 681 1568
Email: djones@zimtu.com (Darryl Jones)
Web: www.primadiamondcorp.com
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.
 

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch